Skip to content

Laotse – Bist du du selbst geworden? oder – Wie werde ich ich selbst?

Das ist die große Frage, die am Ende eines Lebens zählt, wie Laotse meint. Nicht ob du ein Heiliger geworden bist oder für das Heil der Menschen gekämpft hast, sondern einzig und allein ob du zu dir selbst gefunden hast. Jedoch stellt sich mir die Frage, reicht das als Lebenssinn? Und wie lässt es sich…

Weiterlesen

Als Stadtmensch zum Flow Erlebnis klettern

Ein neuer Trend zieht vom Land in die Stadt – das Klettern. Dabei soll man ein erhöhtes Lebensgefühl  spüren und die Alltagssorgen verschwinden in der reinen Tätigkeitsfreude.  Aber ist der Sport auch für mich geeignet?      

Weiterlesen

Zielstrebig zur Balance, oder wie?

  Der Terminkalender ist voll, der Tag zu kurz, man hetzt von einer Aufgabe zur nächsten und am Ende stellt man sich etwas trübsinnig die Frage: „Was habe ich eigentlich den ganzen Tag gemacht?“ Deshalb habe ich begonnen, meinen normalen Arbeitstag zu hinterfragen. Mein Ziel ist es, ein Leben in Balance zu führen. Die Frage…

Weiterlesen

Geduldig die Langeweile ertragen, oder?

Selten, aber doch, kommt es vor, dass alles schläft und zu Hause langsam Ruhe einkehrt. Ich setze mich auf die Couch und lausche der Stille. Der Genuss der Ruhe ist nach dem stressigen Alltag ganz angenehm. Aber schön langsam stellt sich etwas Langeweile ein und die kann ich gar nicht gebrauchen. Es entsteht dabei eine…

Weiterlesen

Drei Minuten Stille im Büro, aber wo?

Wenn das Telefon übergeht und das Email-Barometer ständig steigt statt fällt, dann wäre es wieder Zeit den Stress zu reduzieren mit der Übung „3 Minuten Atem-Raum“ . Davon habe ich erstmals  im Buch Meditation im Alltag: Gelassenheit finden in einer hektischen Welt  gelesen  – Eine Kurzmeditationstechnik bei der man, wie der Name schon verrät, für 3 Minuten die…

Weiterlesen