Skip to content

Resilienz Seminar - Ciao Stress! - Mit Resilienz Stresssituationen gelassen meistern

Stress ist in der schnelllebigen Zeit von heute unser täglicher Begleiter. Doppelbelastung in Familie & Beruf, steigender Druck in der Arbeitswelt und Informationsüberfluss erhöhen den täglichen Stresspegel und lassen die Lebensqualität sinken. Um diesen Einflüssen entgegenzuwirken, braucht es Resilienz - psychische Widerstandskraft.

In diesem Resilienz Seminar erlernen die TeilnehmerInnen, festgefahrene Muster ihrer eigenen Stressreaktion zu erkennen und setzen sich mit Techniken auseinander, im Alltag wirkungsvoll zu reagieren. Die Methoden aus dem Resilienztraining erlauben stressverschärfende Einstellungen zu überdenken und neue Gewohnheiten für mehr Gelassenheit zu etablieren.

Resiliente Menschen können ihr Leben aktiv gestalten. Sie wissen auf Stressituationen angemessen zu reagieren und verfügen über die nötige Flexibilität im Umgang mit belastenden Situationen.

Seminarschwerpunkte

Resilienz Seminar Wien

Resilienz Seminar Wien

  • Resilienztraining und Stressmanagement
  • Erkennen von stressverstärkenden Gedankenmustern und bewusste Gegensteuerung
  • Gewohnheiten der Gelassenheit etablieren
  • Aktiver Genuss und Achtsamkeitstraining
  • Wie man sich mental, emotional und körperlich in Balance bringen kann

In diesem Resilienz Seminar werden vorwiegend Übungen ausgeführt, die die Selbstwahrnehmung, die Selbstwirksamkeit, die Eigenverantwortung, die Lösungsorientierung, den Optimismus sowie die Akzeptanz stärken sollen.

Damit gelingt es, Stresssituationen besser zu meistern und mehr Ruhe und Gelassenheit ins Leben zu bringen.

Resilienz Seminar - Termin

21. Februar und 22. Februar 2020

Freitag von 15.00 – 19.00 Uhr, Samstag von 09.30 – 17.30 Uhr

Seminarort

Kolpinghaus Wien-Währing
Gentzgasse 27
A-1180 Wien

Preis pro TeilnehmerIn (inkl. Seminarunterlagen & Kaffeepausen): € 290,- inkl. USt.

Melde dich jetzt per E-Mail unter nachricht@karlallmer.com an

Resilienz Seminar - psychische Widerstandskraft für Beruf und Alltag stärken

Seminarinhalt

Stresssituationen im Alltag und Beruf wirken sich negativ auf die Gesundheit und das Wohlbefinden aus. Dauerhaft psychische und körperliche Anspannungszustände können die Folge sein. Ein bewusster Umgang mit der Psycho-Hygiene und ein aktives Stressmanagement können dagegen Abhilfe schaffen. In diesem Seminar sollen die TeilnehmerInnen Methoden und Techniken aus dem Resilienz-Training erfahren, um die persönliche Widerstandsfähigkeit zu stärken. Dadurch soll es einfacher gelingen, mit stressigen Situationen am Arbeitsplatz gelassener umzugehen und sich selbst besser gegenüber negativen Einflüssen abzugrenzen. In diesem Resilienz Seminar werden vor allem Übungen ausgeführt, die die Selbstwahrnehmung, die Selbstwirksamkeit, die Eigenverantwortung, die aktive Situationssteuerung und die Akzeptanz stärken sollen.

Seminarschwerpunkte

Resilienz Seminar

Resilienz Seminar Ablauf Tag 1 | 9:30 bis 17:30

  • Erwartungen
  • Resilienz und Stressmanagement
  • Aktvierung und Entspannung
  • Anspannung und innere Antreiber
  • Erlauber und Selbstverantwortung
  • Selbstbeobachtung
  • Sinnesübung der Gelassenheit

Ablauf Tag 2 | bis 15:30

  • Erholungswelt und Leistungswelt
  • Energiefass
  • Genuss und Achtsamkeitstraining
  • Akzeptanz
  • Gewohnheitskette
  • Wochenplan der Gelassenheit

Resilienz Seminar - Termin

Donnerstag, 23. Jänner und Freitag, 24. Jänner 2020

Seminarort

Kolpinghaus Salzburg-Zentral

Adolf-Kolping-Straße 10, 5020 Salzburg

Seminarkosten

Selbstkosten für Kolping Österreich und Kolpingjugendmitglieder: 55,00 Euro*
Für externe TeilnehmerInnen: 350,00 Euro**

*inkl. Mittagessen, Pausengetränken und ausführlichen Seminarunterlagen.
**inkl. der gesetzlichen MwSt., Mittagessen, Pausengetränken und ausführlichen Seminarunterlagen.

Was ist Resilienz bzw. was bedeutet Resilienz?

Der Begriff Resilienz leitet sich vom lateinischen Wort „resilire“ ab und bedeutet „abprallen“ bzw. „zurückspringen“. Mittlerweile versteht man unter Resilienz die psychische und emotionale Widerstandsfähigkeit. Sprich resiliente Menschen können mit Rückschlägen und Lebenskrisen besser umgehen, sie verstehen es sich emotional selbst besser zu lenken und mit Stresssituationen besser umzugehen. Das Gute daran ist, diese Fähigkeit kann jeder/jede trainieren und wird als Resilienztraining bezeichnet.

Erstmals wurde zu diesem Thema von der Entwicklungspsychologin Emmy Werner gemeinsam mit ihrer Kollegin Ruth Smith eine Studie erstellt. In den 1970er Jahren haben die Forscherinnen in der Kauai Studie sich intensiv mit den Themen Resilienz, Kompetenz und Krisen beschäftigt. Auf der hawaiianischen Insel sind sie bei der Langzeitstudie zur Erkenntnis gekommen, das selbst ungünstige Voraussetzungen nicht zwingend zu Misserfolg führen muss. Resiliente Menschen - sowohl Kinder als auch Erwachsene - können Krisen und schwierige Situationen einfacher meistern. Sie verfügen über Fähigkeiten, Eigenschaften und Strategien, die es ihnen ermöglichen, auch aus misslichen Situationen das Beste zu machen – wie das vielbesagte Stehaufmännchen.

Und bist du bereit für dein Resilienz Seminar?