Skip to content

Resilienz Seminar - psychische Widerstandskraft für Beruf und Alltag stärken

Seminarinhalt

Stresssituationen im Alltag und Beruf wirken sich negativ auf die Gesundheit und das Wohlbefinden aus. Dauerhaft psychische und körperliche Anspannungszustände können die Folge sein. Ein bewusster Umgang mit der Psycho-Hygiene und ein aktives Stressmanagement können dagegen Abhilfe schaffen. In diesem Seminar sollen die TeilnehmerInnen Methoden und Techniken aus dem Resilienz-Training erfahren, um die persönliche Widerstandsfähigkeit zu stärken. Dadurch soll es einfacher gelingen, mit stressigen Situationen am Arbeitsplatz gelassener umzugehen und sich selbst besser gegenüber negativen Einflüssen abzugrenzen. In diesem Resilienz Seminar werden vor allem Übungen ausgeführt, die die Selbstwahrnehmung, die Selbstwirksamkeit, die Eigenverantwortung, die aktive Situationssteuerung und die Akzeptanz stärken sollen.

Seminarschwerpunkte

Resilienz Seminar

Resilienz Seminar Ablauf Tag 1 | 9:30 bis 17:30

  • Erwartungen
  • Resilienz und Stressmanagement
  • Aktvierung und Entspannung
  • Anspannung und innere Antreiber
  • Erlauber und Selbstverantwortung
  • Selbstbeobachtung
  • Sinnesübung der Gelassenheit

Ablauf Tag 2 | bis 15:30

  • Erholungswelt und Leistungswelt
  • Energiefass
  • Genuss und Achtsamkeitstraining
  • Akzeptanz
  • Gewohnheitskette
  • Wochenplan der Gelassenheit

Resilienz Seminar - Termin

Donnerstag, 23. Jänner und Freitag, 24. Jänner 2020

Seminarort

Kolpinghaus Salzburg-Zentral

Adolf-Kolping-Straße 10, 5020 Salzburg

Seminarkosten

Selbstkosten für Kolping Österreich und Kolpingjugendmitglieder: 55,00 Euro*
Für externe TeilnehmerInnen: 350,00 Euro**

*inkl. Mittagessen, Pausengetränken und ausführlichen Seminarunterlagen.
**inkl. der gesetzlichen MwSt., Mittagessen, Pausengetränken und ausführlichen Seminarunterlagen.