Durchhalten ist keine Option – eine Idee zur Entlastung

Die Kombination aus Homeoffice und Kinderbetreuung geht vielen an die Substanz. Auch ich bin mit meinem Sohnemann seit Monaten Zuhause und komme immer wieder an meine Grenzen. Vielen anderen geht es ähnlich. Nach fast einem Jahr Pandemie fühlen sich viele ausgebrannt, erschöpft und arbeiten rund um die Uhr.

Der Versuch die Zeit einfach „durchzubeissen“ bis der Spuk vorbei ist, ist aber keine Option. Denn dafür sind die Anforderungen zu hoch und die psychische Belastung dauert einfach zu lange. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass uns das Thema noch über Monate begleiten könnte.

Zusätzlich beeinträchtigt die jetzige Situation unsere sozialen Beziehungen und beschränkt uns in der Eigenverantwortung bzw. in der Selbstwirksamkeit. Alle drei Faktoren sind aber entscheidend für eine ausgeglichene Lebensbalance und für unsere Resilienz.

Deshalb ist es enorm wichtig Selbstfürsorge aktiv zu gestalten. Es gilt seine Bedürfnisse bewusst wahrzunehmen und entsprechend der Negativspirale entgegenzuwirken. Deshalb kann ich dir nur raten: SCHAU AUF DICH.

Wenn du gerade erschöpft bist, überlege dir was dir guttut. Vielleicht ist es Musik, ein Buch lesen, mit dem Hund spazieren gehen oder sonstiges. Verkrieche dich nicht sondern versuche so oft wie möglich bewusst Energie zu tanken. So kannst du deine Resilienz stärken und so gut wie möglich durch die Krise kommen.

Wenn du noch mehr Resilienz und innere Stärke in deinen Alltag bringen möchtest, dann kann ich dir auch mein kostenloses Resilienz-Training „Innere Stärke für stürmische Zeiten -8 Säulen für weniger Stress und mehr Widerstandskraft“ ans Herz legen.

Dies hatte ich auch schon im Jänner abgehalten und es erfreute sich großer Resonanz. Wenn du dieses also verpasst hast, kannst du gerne am Februar Termin teilnehmen.

Hier geht´s zur Anmeldung!

Ich wünsche dir viel Kraft für die herausfordernde Zeit

Bis dahin

Liebe Grüße aus Wien

Karl

Über Karl

Hi, ich bin Karl. Autor, Resilienz-Trainer und großer Freund der Veränderung. Denn Leben heißt Veränderung und Veränderung macht glücklich. Doch bis es soweit ist, braucht es meist etwas Überwindung. Genau darum geht es hier. Seine Widerstände zu überwinden, um zu einem selbstbestimmten und gelassenen Leben zu gelangen. Wenn du dein Leben in die Hand nehmen möchtest, um selbst KapitänIn deines Lebens zu werden, dann bist du hier genau richtig. Hier findest du den nötigen Impuls, um deinen Prozess der Veränderung zu starten. Lass dich inspirieren und mach mit! Denn das Leben ist viel zu kostbar, um es gelangweilt vor dem Fernseher zu verbringen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Mitmachen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar