Die drei großen AAA die du überwinden musst

Ängste überwinden und loslassen

„Die Angst muss benannt werden bevor sie gebannt werden kann“, sagte einst der kleine weise Yoda in der Starwars Trilogie und der kleine Lehrmeister hat es sehr gut auf den Punkt gebracht. Denn damit wir unsere wesentlichen Ängste überwinden und loslassen können, müssen wir sie zuallererst benennen und kennen. Erst danach ist eine Auflösung möglich. Auch bei jeder Lebensveränderung werden wir von Ängsten begleitet. Damit wir den ersten Schritt machen und unsere Blockaden auflösen können ist es entscheidend diese erstmals wahrzunehmen. Ich habe im Leben schon viele Projekte umgesetzt und egal ob ich eine Weltreise plante, mich selbstständig machte oder nach Spanien ausgewandert bin: Im Wesentlichen bin ich auf drei große Ängste gestoßen, denen ich mich stellen musste.

 

Ängste überwinden – die drei Großen AAA

Die Angst vor Misserfolg

Die Angst vor dem Scheitern gehört wohl zu einem der wesentlichsten Faktoren, warum viele niemals voranschreiten. Wir fürchten uns Fehler zu machen, nicht gut genug zu sein und es einfach nicht zu schaffen. Im Alltag begegnet dieser Teufel der Blockade vielen auch als Perfektionismus. Wir wollen alles perfekt machen und verheddern uns deshalb in Kleinigkeiten. Der Perfektionismus ist im deutschsprachigen Raum sehr ausgeprägt.

Schon in der Schule wurde uns beigebracht, keine Fehler zu machen, denn jeder Fehler wurde mit einer schlechten Note sanktioniert. „5, setzen“, hieß es damals in meiner Kindheit. Diese Kultur der Angst vor Fehlern hat sich bei uns breit gemacht. Jeder der einen Fehler macht, soll sofort ein schlechtes Gewissen bekommen und diese Kultur hat sich auch auf die Einstellung zu Misserfolgen ausgebreitet.

Gratis E-Book

7 Schritte zur großen Lebensveränderung. Für ein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben

Auch im Unternehmertum wird jeder Misserfolg mit gesellschaftlicher Stigmatisierung gebrandmarkt. Egal ob jemand Konkurs anmelden muss oder die Geschäftsidee nicht so läuft, es wird sofort mit dem Finger darauf gezeigt – ich wusste es doch. Genau deshalb haben auch so viele Menschen Angst sich selbstständig zu machen oder sonstige Lebensveränderungen vorzunehmen.

Die beste Methode, um diese Ängste überwinden und loslassen zu können, ist es seine Einstellung zu ändern. Denn egal ob du im gesellschaftlichen Sinn erfolgreich bist oder nicht, du gewinnst auf jeden Fall. Alleine die Erfahrung, die du machst, wird dich in deinem Leben einen entschiedenen Schritt weiterbringen. Du wirst neue Menschen kennenlernen, neue Erkenntnisse gewinnen, eine Portion mehr Selbstmächtigkeit bekommen und am allerwichtigsten, deinem Selbst ein Stückchen näherkommen. Lass dich vom Teufelskreis der Angst deshalb nicht mental und emotional hinunterziehen und gehe deinen eigenen Weg. Es spricht immer mehr dafür als dagegen.

 

Angst vor Überanstrengung

Die zweite große Hürde, die es zu nehmen gilt, ist die Angst vor dem Zuviel. Gerade zu Beginn malen wir ein Bild der Veränderung. Wir bekommen eine Idee. Die Idee ist groß, doch auch die Hürde malen wir uns riesig vor. Wir malen uns einen Berg, der einen riesen Schatten wirft und genau davor haben wir Angst. Wir fürchten uns davor, dass wir ihn nicht schaffen und dass wir vorzeitig umkehren müssen. Oder noch schlimmer, dass wir am Weg zusammenbrechen und niemand kann uns helfen. Dass wir uns übernehmen und es einfach nicht schaffen, dass wir ausbrennen – auch die Angst vor dem Burnout genannt. Deshalb bleiben wir gemütlich auf der Couch sitzen und bewegen uns keinen Millimeter. Doch schon der gute alte Philosoph Sokrates sagte vor über 2000 Jahren „Stagnation ist der Anfang vom Ende“. Und ich gebe ihm Recht, denn der weise Mann hat es auf den Punkt gebracht. Denn unsere Welt und die Natur ist ständig in Veränderung und wenn wir im Stillstand verharren, dann ist das wider die Natur.

Damit wir diese Ängste überwinden können, braucht es drei entscheidende Schritte. Wie schon vorher bei der Angst vor Misserfolgen ist auch hier entscheidend, dass du deine Einstellung änderst. Die Angst vor Burnout oder Überanstrengung ist unbegründet. Denn wenn wir für eine Sache brennen, wenn wir uns wirklich etwas wünschen, das unserem Herzen entspricht, dann wirst du kein Burnout erleiden. Denn ein Ausbrennen passiert nur, wenn wir einer Sache nachgehen, die für uns keinen Sinn macht. Menschen, die ihrer Leidenschaft folgen, erkranken nicht am Burnout.

Als zweiten Schritt ist es notwendig, die große Hürde, den Riesen-Elefanten in kleine Stücke zu zerteilen. Mache dir dafür einen Plan über die notwendigen Schritte und Teile sie ein in verschiedenste Unteraufgaben, so bekommst du einen Überblick, was zu tun ist. Beginne mit dem wichtigsten Schritt.

Der dritte und wichtigste Schritt ist der erste Schritt, mache den ersten Schritt und du kommst in Bewegung. Genau darum geht es bei jedem Veränderungsprozess. Starte mit einem kleinen Schritt aber starte jetzt.

 

Gratis E-Book

7 Schritte zur großen Lebensveränderung. Für ein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben

Angst vor sozialer Zurückweisung

„Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg: es allen Recht machen zu wollen.“ Dieser weise Satz stammt von Platon und trifft das Thema hervorragend. Wir Menschen sind soziale Wesen und wir möchten dazugehören. Weil wir dazugehören möchten, machen wir es jedem recht. Und genau da liegt das Problem, denn dies führt weder zu Erfolg noch zu Glück.

Gerade wenn wir eine große Lebensveränderung planen, sei es die Selbstständigkeit, einen Jobwechsel oder einen Umzug in eine andere Stadt: Alles geht einher mit großen sozialen Veränderungen. Wir müssen Abschied nehmen von liebgewonnenen Arbeitskolleginnen oder Arbeitskollegen, von langjährigen Wegbegleitern oder einfach von Nachbarn. Und jeder Abschied fällt nicht leicht und ist mit Sorgen verbunden. Doch wer zu neuen Ufern aufbrechen möchte, muss die Ängste überwinden und loslassen.

Ängste überwinden und loslassen

Ängste überwinden und loslassen

Denn egal wohin dich dein nächster Weg auch trägt, du wirst auf neue Wegbegleiter treffen, die dich unterstützen und helfen können. Als ich im Jahr 2015 mit meiner Familie nach Spanien ausgewandert war, war auch eine unserer Sorgen, wie das soziale Leben sich gestalten wird. Auch wir hatten in diesem Punkt viele offene Fragen. Uns hat in diesem Bereich eine offene Einstellung sehr geholfen. So hat es nicht lange gedauert und schon nach ein paar Wochen waren die ersten Beziehungen geknüpft. Damals hat mich z.B. ein Blogger Namens Mike kontaktiert und ein Treffen war arrangiert. Schnell merkten wir, dass wir auf derselben Wellenlänge waren und eine Freundschaft ist entstanden. Auch wenn ich mittlerweile wieder in Wien gelandet bin, so hält die Freundschaft bis heute. Und egal wohin es dich verschlägt, wenn du mit offenem Herzen durchs Leben gehst, wirst auch du auf Gleichgesinnte treffen. Gleichgesinnte, die dich auf deinem Weg unterstützen werden. Das einzige was du dafür tun musst, ist mit offener Einstellung durchs Leben flanieren.

Und bist du bereit, möchtest du heute deine Ängste überwinden und loslassen? Dann starte am besten jetzt, klicke hier und hole dir zur Inspiration mein kostenloses E-Book „In 7 Schritten zur großen Veränderung“. Darin findest du die wesentlichen Schritte, um deinem Lebenstraum näher zu kommen.

Bis dahin

Liebe Grüße aus Wien

Karl

Gratis E-Book

7 Schritte zur großen Lebensveränderung. Für ein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben

Über Karl

Hi, ich bin Karl. Autor, Resilienz-Trainer und großer Freund der Veränderung. Denn Leben heißt Veränderung und Veränderung macht glücklich. Doch bis es soweit ist, braucht es meist etwas Überwindung. Genau darum geht es hier. Seine Widerstände zu überwinden, um zu einem selbstbestimmten und gelassenen Leben zu gelangen. Wenn du dein Leben in die Hand nehmen möchtest, um selbst KapitänIn deines Lebens zu werden, dann bist du hier genau richtig. Hier findest du den nötigen Impuls, um deinen Prozess der Veränderung zu starten. Lass dich inspirieren und mach mit! Denn das Leben ist viel zu kostbar, um es gelangweilt vor dem Fernseher zu verbringen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Mitmachen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Gratis E-Book

7 Schritte zur großen Lebensveränderung

Für ein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben



 

JETZT DOWNLOADEN 
close-link