Skip to content

20 % der Lebenszeit bringen 80 % des Glücks – ein Resümee!

20 Lebenszeit

Kennst du das Pareto Prinzip? Dieses statistische Phänomen hat Vilfredo Pareto erforscht. Es besagt, dass wir mit 20 % des Aufwandes 80 % der Ergebnisse erzielen. Gerade in der Wirtschaft, aber auch im Zeitmanagement, hat diese Formel Einzug gehalten. Wie Du z.B. mit 20 % der Zeit 80 % der Ergebnisse erzielst oder mit 20 % der Kunden als Unternehmer 80 % des Umsatzes erreichst. Die Frage, die ich mir heute stelle: Lässt sich diese Formel auch auf das Leben und das Glück anwenden?


Die Theorie, dass wir unsere meisten Glücksmomente in nur 20 % unserer Zeit erleben, diese These stammt von Richard Koch aus dem Buch Das 80/20-Prinzip: Mehr Erfolg mit weniger Aufwand*  Ich habe mich einmal in aller Ruhe hingesetzt, etwas reflektiert und bin der Sache auf den Grund gegangen.

Lebensrückblick

Keine Sorge, es folgt jetzt kein detaillierter und langatmiger Lebensbericht meinerseits. Vielmehr habe ich in meinen Erinnerungen gegraben, habe meine Lebensphasen sowie meine Tage überprüft und muss sagen, es stimmt, aber nur zum Teil.

Puh, was ist das jetzt wieder für eine wischi-waschi Aussage, höre ich Dich schon schreien. Doch lasse sie mich kurz erläutern.
In meinem Leben hat die 20 % Leben bringt 80 % Glück Rechnung auf bestimmte Lebensphasen zugetroffen.

In dieser Zeit, als ich als Projektmanager Karriere gemacht hatte, war das Verhältnis vielleicht noch größer, ich erlebte in nur 10 % meiner Zeit, das meiste Glück. Denn ich habe sehr viel Zeit mit Arbeiten und Aufgaben, die mir überhaupt oder nur wenig Spaß gemacht haben, verbracht. Hinzu kommt noch der ganz normale Alltag, der auch seine Pflichten abverlangt hat. Kaum umgedreht, schon wieder war Wochenende. Und der Glücksparameter noch bei mehr oder weniger null.

Dies wollte ich, so wie viele, am Wochenende ändern. Doch auch die Wochenenden hatten so ihre Verpflichtungen, sodass an manchen Wochen die Glücksmomente es nicht mal auf 10 % der Lebenszeit schafften.
Und in einer anderen Phase des Lebens, dem Heute, da verhält es sich fast in die andere Richtung. Ich habe überhaupt kein Wochenende mehr und ich teile mir die Zeit frei ein. Auch wenn mir heute noch manche Arbeiten wie Buchhaltung, statistische Auswertungen oder Monatspläne zu schreiben, weniger Spaß machen, so halten sich diese Aufgaben in Grenzen. Und ich kann mit Stolz behaupten, dass sich das Verhältnis auf 60 zu 40 gedreht hat.

Resümee des Glücks

Auf viele Menschen trifft die prozentuelle Aufteilung, dass man den Hauptteil des Glücks in nur 20 % seiner Lebenszeit erlebt, wahrscheinlich zu. Genauso wie es bei mir war. Aber – und das ist ein riesenfettes ABER – man hat es selbst in der Hand, dieses Verhältnis zu drehen.

Es steht jedem frei, seine Glücksmomente zu mehren, die positiven Augenblicke auszukosten und öfter zu erleben. Dafür braucht es nur ein wenig Zeit für Reflexion und die Bereitschaft, in seinem Leben etwas zu verändern.
Siehe Dir dazu in aller Ruhe Deine Tage, Wochen und Monate im Rückblick an. Stell Dir folgende Fragen:
Wieviel Zeit verwendest Du wofür?
Wieviel Vergnügen und Glücksmomente erlebst Du jeden Tag?
Worauf hast Du vergessen, was hat Dir immer Spaß gemacht und was hast Du Dir schon lange nicht mehr gegönnt?

Nimm Dir etwas Zeit und etwas Papier und schreib nieder, welchem Bereich Du wieder mehr Zeit widmen möchtest. Ist es ein Hobby, sind es Deine Kinder oder möchtest Du einfach etwas mehr Genussmomente in den Alltag holen.
Und dann musst Du dafür nur noch etwas „Negatives“ streichen. Vielleicht möchtest Du weniger Zeit in der Arbeit oder einfach weniger Zeit vor dem Fernseher verbringen.
Jedes Prozent in die richtige Richtung, bringt Dich zu mehr Lebensglück.
Genieße den Weg der Lebenskunst
Liebe Grüße

Karl

PS: Wenn Du in Deinem Leben eine Veränderung vornehmen möchtest, dann empfehle ich Dir „Werde Lebenskünstler“!

Foto: stocksnap.io

Über Karl

Hi, ich bin Karl. Autor, Resilienz-Trainer und großer Freund der Veränderung. Denn Leben heißt Veränderung und Veränderung macht glücklich. Doch bis es soweit ist, braucht es meist etwas Überwindung. Genau darum geht es hier. Seine Widerstände zu überwinden, um zu einem selbstbestimmten und gelassenen Leben zu gelangen. Wenn du dein Leben in die Hand nehmen möchtest, um selbst KapitänIn deines Lebens zu werden, dann bist du hier genau richtig. Hier findest du den nötigen Impuls, um deinen Prozess der Veränderung zu starten. Lass dich inspirieren und mach mit! Denn das Leben ist viel zu kostbar, um es gelangweilt vor dem Fernseher zu verbringen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Mitmachen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Kostenloses Training - On Demand:



Mit Resilienz
Beruf & Familie gelassen schaukeln –

5 entspannte Schritte zu innerer Stärke




 

JETZT ENTDECKEN! 
Karl Allmer Resilienztrainer wien
close-link